0541 - 200 69 822

 

HOME  |  videoratgeber  |  Storytelling

slider

Storytelling – das wichtigste Element der Videoproduktion

Storytelling bedeutet übersetzt so viel wie Geschichten erzählen. Und genau das wird bei der Produktion von Erklärvideos auch gemacht – eine emotionale Geschichte wird erzählt, die den Zuschauer fesselt und zudem noch eine wichtige Botschaft vermittelt. Im Vergleich zu reinen Anleitungs- oder Ratgebervideos, wo dem Zuschauer Dinge sachlich und oft sehr detailliert gezeigt werden, kommt es bei einem Erklärvideo darauf an, innerhalb sehr kurzer Zeit die Kernbotschaft dank Storytelling so zu vermitteln, dass sie sich fest im Gedächtnis des Zuschauers verankert. Oftmals dauern diese Videos nur ein bis drei Minuten,

Storytelling – nicht so leicht wie es klingt

Geschichten erzählen – das klingt für viele zunächst vielleicht sehr einfach. Doch eine Geschichte in einer sehr kurzen Zeitspanne so zu erzählen, dass das Gesehene auf jeden Fall bei der Zielgruppe ankommt, ist gar nicht so einfach. Ohne professionelle Planung und Zielsetzung kann daher ein gutes Storytelling nicht funktionieren.

Es beginnt zunächst mit der Festlegung eines Ziels, das mit dem Video erreicht werden soll. Soll ein Produkt verkauft, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen vorgestellt werden? Für jedes Ziel muss das Storytelling entsprechend individuell ausfallen. Ist das Ziel definiert, geht es darum, eine möglichst originelle Geschichte zu kreieren, mit der dem Zuschauer das Thema möglichst emotional mit einer klaren Botschaft vermittelt werden kann. Wichtig sind hier nicht nur ausgewählte Darsteller bzw. die richtigen Symbole und Designelemente, auch der Sound und Sprachstil müssen insgesamt für das Konzept der Videoproduktion aber auch im Storytelling berücksichtigt werden.

Wie funktioniert Storytelling genau?

Beim Storytelling kommt dem Drehbuchautor eine wichtige Rolle zu. Er muss die richtigen Stilelemente finden, die sich dazu eignen, der Zielgruppe die Kernbotschaft zu übermitteln. Ein interessanter Spannungsaufbau, plötzliche Wendepunkte, Perspektivenwechsel, Überraschungsmomente und mehr sorgen hier dafür, dass beim Zuschauer keine Langeweile aufkommt. Die Geschichte, die im Storytelling erzählt wird, steigert sich meist im Verlauf bis zu einem Höhepunkt des Videos, nach dem der Spannungsbogen bis zum Ende wieder leicht abfällt. Insgesamt geht es darum, den Zuschauer von etwas zu überzeugen und zu begeistern. Sei es von einem neuen Konzept, einer Marke, einem Unternehmen, einem Produkt oder einer Dienstleistung. Das Ziel ist hier also ähnlich wie beim klassischen TV-Sport, nur mit dem Unterschied, dass ein Erklärvideo wesentlich kostengünstiger ist.

Wichtig im Video Marketing – Storytelling

Vor allem im Bereich Video Marketing ist das Storytelling ein wesentlicher Faktor für den Erfolg. Denn ist die Geschichte nicht packend oder interessant genug, wird das Video einfach wieder weggeklickt. Wer es hier schafft, mit einem professionellen Storytelling den Zuschauer zu überzeugen, hat mit diesem Videoformat eine gute Möglichkeit, sehr viele Menschen in kurzer Zeit zu erreichen. Zum Beispiel über eine Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken, bei einer Schulung oder auf einer Messeveranstaltung. Neben einer emotionalen Geschichte sollte ein Erklärvideo natürlich auch wichtige Fakten enthalten und den speziellen Mehrwert, den ein bestimmtes Produkt bietet, im Detail aufzeigen. Hat der Zuschauer am Ende des Videos noch nicht verstanden, um welches Produkt oder um welche Information es eigentlich genau ging, wurde das Ziel im Storytelling insgesamt verfehlt. Eine originelle Geschichte, zum Beispiel zu einer längst vergessenen Kindheitserinnerung oder einem Lieblingsprodukt, bringt dagegen Videos schnell zum Erfolg und brennt sich langfristig ins Gedächtnis des Zuschauers ein.

Einzigartig muss es sein – sich mit Storytelling von der Konkurrenz abheben

Viele Firmen bieten die gleichen Produkte und Dienstleistungen an. Kunden sehen hier Unterschiede oft nur in einem besonderen Service, einer außergewöhnlichen Beratungsqualität, sehr guten Kundenbewertungen oder anderen Faktoren. Ein Produkt oder eine Dienstleistung muss daher im Erklärvideo so mit einem kreativen Storytelling präsentiert werden, dass ein Mehrwert für den Kunden entsteht, aufgrund dessen er dieses Unternehmen der Konkurrenz vorzieht. Ein packendes und einzigartiges Storytelling im Videoformat kann also ein entscheidender Vorteil gegenüber den Konkurrenzunternehmen sein.

Vorteile des Storytellings

Eine perfekt inszenierte Videogeschichte bleibt beim Zuschauer länger im Gedächtnis, als ein langweiliges Werbevideo oder eine Printanzeige. Ein kurzes Video kann man zudem mal schnell zwischendurch schauen, zum Beispiel in sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube, Twitter oder Instagram. Dem Zuschauer wird ein hoher Mehrwert vermittelt, der unabhängig vom eigentlichen Produktwert ist. Das Kaufinteresse wird geweckt und auch die emotionale Bindung zum jeweiligen Unternehmen wird durch ein gutes Storytelling gesteigert.

Wird der USP, d.h. das Alleinstellungsmerkmal eines Produktes oder einer Dienstleistung, durch das Storytelling im Video optimal präsentiert, wird das Video beim Zuschauer positiv ankommen und diesen optimalerweise zum Kauf anregen. Unternehmen heben sich mit der Veröffentlichung solcher Videos zudem positiv von der Konkurrenz weiter ab.

Haben sie fragen an uns?
Dann rufen oder schreiben sie uns an!

  Lassen Sie uns sprechen!

Rechteck grau mit zwinkerndem Fuchs

unser rückruf ist gesichert!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu.