Was ist ein Erklärvideo?

thumbnail

© 123rf.com/profile_andreypopov

Die ganze Welt spricht mittlerweile von Erklärvideos, doch viele wissen noch immer nicht genau, was das eigentlich ist. Erklärvideos gibt es in rauen Mengen beispielsweise bei Youtube, in denen auf einfach Weise etwas erklärt wird. Dabei ist ein kurzes Erklärvideo meist zwischen ein bis drei Minuten lang und erklärt der entsprechenden Zielgruppe einen bestimmten Sachverhalt. Somit wird Kunden ganz effektiv auf einfache Weise etwas erklärt, die zum Beispiel zur Problemlösung beiträgt.

Der Unterschied der Erklärvideos

Allerdings gibt es verschiedene Arten der Erklärvideos. Dabei unterscheidet man zwischen How-To-Videos, die eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben und zwischen dem Storytelling, also dem Geschichten erzählen. Bei Erklärvideos wird auf die Interessen und Bedürfnisse einer Zielgruppe eingegangen und sie werden daher oftmals aus der Zielgruppen-Perspektive dargestellt. Dadurch eigenen sie sich nicht nur für einfache Themen, sondern auch für komplexe Themen, bei denen Antworten auf sehr spezielle Fragen ganz einfach verständlich gemacht werden können.

Das Storytelling erreicht mehrere Sinneskanäle auf einmal

Elemente im Erklärvideo

© 123rf.com/profile_andreypopov

In Erklärvideos ist vor allem das Storytelling ein sehr zentrales Element. Dabei kommen neben der Sprache, die bewusst einfach gehalten wird, auch Texte, Bilder oder Musik vor. In dem Video selbst erklärt ein Protagonist von einem Problem, das auch die Zielgruppe hat, welches er schnell und einfach erfolgreich gelöst hat. Mit diesen ganzen Elementen wie Sprache, Musik, Text und Bilder erreicht man die Zielgruppe gleich über mehrere Sinneskanäle und kann sie so auch auf einer sehr persönlichen Ebene ansprechen. Dadurch identifiziert sich die Zielgruppe mit dem Protagonisten und je kürzer das Erklärvideo, desto höher ist die Zuschauerbindung. Denn so ist der Kunde bereit, sich das Video bis zum Ende anzuschauen, was wiederum die Verweildauer auf der Webseite, wie auch das Kaufinteresse steigern.

Weshalb ist ein Storytelling so ansprechend?

Gerade beim Storytelling über ein erfolgreich gelöstes Problem, wird der Zuschauer in die Lebensumstände es Erzählers mit einbezogen. Die Botschaft wird so also emotional verankert und durch die Problemlösung ein Prozess der Veränderung sichtbar gemacht. Somit wird dies beim Zuschauer das Interesse wecken, da dieser das gleiche Problem hat und es ebenfalls lösen möchte. Durch das bereits sehr hohe Interesse das Problem zu lösen, wird sich auch mit jeder Sekunde das Kaufinteresse steigern, umebenso einfach und erfolgreich sein bestehendes Problem lösen zu können.

Dabei ist aber immer darauf zu achten, dass die Sprache der Erklärvideos bewusste einfach gehalten ist. So können die strukturierten Aussagen viel einfacher und schneller vom Zuschauer aufgenommen und verarbeitet werden. Durch die einfache Sprache wird sich der Zuschauer aber auch an die Problemlösung erinnern und sie so auch noch in den nächsten Wochen und Monaten abrufen können.

Zielgruppe der Kunden

© 123rf.com/profile_jirsak

Wer kann Erklärvideos erfolgreich einsetzen?

Im Grund kann jeder, der eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet ein Erklärvideo für die Kunden präsentieren. Doch auch Unternehmer, die vielleicht von der Firma, wie auch der Nachhaltigkeit erzählen möchten, können ein Erklärvideo einsetzen. Während bei Dienstleistungsunternehmen oder Shops die Erklärvideos die Aufmerksamkeit auf eine Dienstleistung oder ein Produkt lenken, werden bei Unternehmern eher Fragen erklärt, wie die Firma funktioniert, welche Visionen der Chef hat und wie er das Unternehmen zu mehr Erfolg führen möchte.

Wie Sie sehen können Erklärvideos ganz unterschiedlich eingesetzt werden und durch die kurze Dauer von ein bis drei Minuten, sind sie ideal, dass Ihre Kunden das Video bis zum Ende anschauen und das Kaufinteresse gesteigert wird.

Sie können uns jederzeit ansprechen, wenn auch Sie ein Erklärvideo für Ihre Dienstleistung, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen benötigen.

Videohelden.net