Video Marketing als neue Marketing-Methode

thumbnail

©123rf.com/profile_merznatalia

Ganz so neu ist das Video Marketing zwar nicht. Dennoch hat es lange Zeit eher im Verborgenen geschlummert. Dabei ist es eine hervorragende Möglichkeit, um eine Botschaft an den Empfänger innerhalb kurzer Zeit auf eine effektive Weise zu überbringen.

Das sind die Ziele vom Video Marketing

Eine Methode für das moderne Marketing braucht immer auch eine effektive Zielsetzung. Nur wenn die Ziele klar definiert sind, kann ein Erklärvideo darauf auch ausgerichtet werden. Und nur wenn das Video richtig ausgerichtet ist, kann es auch Erfolg haben. So kann eines der Ziele sein, das Unternehmen bekannter zu machen. Dies kann über einen Imagefilm durchgeführt werden. Eine weitere Option ist es, den potentiellen Kunden deutlich zu machen, warum sie ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung unbedingt benötigen. Am Ende des Videos kann auch eine Kaufaufforderung stehen, die sich auf eine subtile Weise weitergeben lässt.

Einsatzbereiche für ein Erklärvideo

Umfangreiche Einsatzmöglichkeiten für Videos

©123rf.com/profile_sssrrussia

Das Video Marketing kann in verschiedenen Bereichen erfolgen. Eine beliebte Variante ist das Marketing über die eigene Webseite. Auf der Homepage kann das Video mit wenigen Schritten eingebaut werden. Es kann als Teil eines Textbereiches genutzt oder auch als Alleinstellungsmerkmal angewandt werden. Meist sind es Imagefilme, die hier zum Einsatz kommen. Sie sind auf der Startseite zu finden und ermöglichen es dem Besucher der Webseite, sich direkt über das Unternehmen zu informieren. Auch Produktvideos lassen sich gut einsetzen. Sie können beispielsweise im Online-Shop auf einer Webseite zum Einsatz kommen.

Ein Vertrieb über die verschiedenen Kanäle ist ebenfalls eine gute Sache. Viele Unternehmen haben heute in sozialen Netzwerken sowie auf YouTube ihren eigenen Kanal. Die Reichweite ist hier besonders hoch, da die Filme ganz einfach geteilt werden können. Zudem haben die Menschen meist nur wenig Zeit und investieren diese lieber in ein gutes Video als in einen langen Text. Auch wenn die Reichweite hier hervorragend ist, sollte dennoch nicht vergessen werden, dass vor allem qualitativ hochwertige Videos gut ankommen.

Ein weiterer Punkt für den Einsatz von Video Marketing sind Messen und Veranstaltungen sowie Newsletter. Auch hier wollen sich die Kunden informieren und nutzen gerne die Möglichkeit, mit wenig Zeitaufwand viel über ein Produkt oder eine Dienstleistung erfahren zu können. Sowohl Messebesucher, die bisher noch nichts von einem Unternehmen oder einem Produkt gehört haben, als auch Bestandskunden und Journalisten können zur Zielgruppe für das Video Marketing in diesem Bereich gehören. Es kann sich auf jeden Fall lohnen, die verschiedenen Marketing-Bereiche auszutesten.

Videohelden.net