10 Gründe weshalb Ihr Unternehmen ein Erklärvideo braucht

thumbnail

©123rf.com

Ein Teil des Google-Algorithmus für Suchergebnisse berücksichtigt die Zeit, die ein Besucher auf Ihrer Website verweilt. Dies ist ein Grund für die explosionsartige Verbreitung von Online Videos. Erklärvideos haben in den letzen Jahren aufgrund ihrer Erschwinglichkeit und bewiesener Effektivität bezüglich des Aufbaus eines Unternehmens zunehmend an Popularität gewonnen.  Dies macht Erklärvideos zu einem exzellenten Marketinginstrument. Eine Zunahme Ihrer Konversionsrate, Verdeutlichung Ihrer Produkte und die Steigerung Ihres Betriebserfolgs sind nur drei von zehn Gründen, weshalb Ihr Unternehmen ein Erklärvideo nutzen sollte. Im Folgenden haben wir 10 Gründe für ein Erklärvideo aufgelistet:

1. Erklärvideos steigern die Konversionsrate

Laut einer Umfrage von Video Rascal kaufen 85 Prozent der Menschen eher ein Produkt, wenn sie ein dazu gehöriges Erklärvideo gesehen haben. Erklärvideos helfen angehenden Geschäftsinhabern dabei einen Überblick über die Anzahl der Besucher der Website zu bekommen, die tatsächlich Kunden werden könnten. Obwohl viele Unternehmen manuell die Verkäufe zählen um herauszufinden, welche Produkte am beliebtesten sind, verfolgen Erklärvideos die Absicht herauszufinden, welche Produkte und Dienstleistungen potentielle Kunden bevorzugen. Eine Zählung ist hier durch die Anzahl der Videoaufrufe relativ einfach.

2. Sie verdeutlichen die Ziele Ihrer Produkte

Erklärvideos verdeutlichen Ziele

©123rf.com

Aufgrund der vielen individuellen Interpretationsmöglichkeiten kann ein Text kompliziert sein. Erklärvideos hingegen beschreiben die Nützlichkeit und Basisfunktionen eines Produkts oder einer Dienstleistung in Bild und Sprache. Menschen bekommen ein besseres Verständnis des Produkts oder der Dienstleistung, wenn sie es sehen und jemanden hören, der das Produkt oder die Dienstleistung beschreibt. Ein Erklärvideo hilft bei der Bindung potentieller Kunden, indem es erklärt, was Ihr Unternehmen den Kunden bieten kann und weshalb Sie unter den Wettbewerbern herausstechen.

3. Erklärvideos erhöhen das Interesse

Immer mehr Unternehmen benutzen soziale Signale, um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbreiten. Dies beinhaltet die Nutzung von Medien, wie beispielsweise Bilder und Videos, welche das Interesse an Ihren Produkten generieren. Laut einer Umfrage in The C100 schauen mehr als 70 Prozent der Internetnutzer online Videos. Zudem sehen mehr als 50 % der gesamten Bevölkerung Videos.

4. Erklärvideos verbessern das Ranking in Google Search

Erklrävideos steigern Ihr Ranking

©123rf.com

Statistisch gesehen machen sich veraltete Websites nicht gut. Websites mit endlosen Seiten voller Texte und Bilder ranken schlecht in Google Search. Dies bedeutet gleichzeitig schlechte Publicity. Zudem kann eine solche Website Kunden abschrecken, die lediglich schnell ein Produkt suchen und direkt erwerben möchten. Eine Kaufentscheidung wird in den meisten Fällen innerhalb der ersten Minute gefällt. Ein Erklärvideo sorgt für die notwendige Aufmerksamkeit.

Beachten Sie: Laut Spork Marketing und vielen anderen ranken Websites mit Videos wesentlich höher in Google Searches.

5. Sie erhöhen den Web Traffic

“Viral” gehen ist ein laufender Begriff seit Beginn von YouTube. Ein virales Video ist eines, das plötzlich erscheint und viele Zuschauer in kürzester Zeit anlockt. Leider gibt es kein festgelegtes Schema „viral zu gehen“, allerdings sind viele Produkte durch diese Videos wesentlich bekannter und beliebter geworden.

Einige bekannte Beispiele sind:

  • Apple iOS 5 von Apple (mehr als 2 Millionen Zuschauer)
  • Google Currents von Google (mehr als 1.2 Millionen Zuschauer in 8 Monaten)
  • Sham Wow (so bekannt dass bereits Hunderte Neuauflagen und Parodein mit Millionen von Zuschauern bestehen)
  • Dove (mehr als 15 Millionen Zuschauer)
  • Old Spice (mehr als 42 Millionen Zuschauer) Laut der Add Week haben sich die Verkäufe von Old Spice seit der Nutzung viraler Videos um 107 Prozent erhöht.

6. Erklärvideos helfen Ihrem Publikum, Informationen zu speichern

Laut einer Studie des Wharton Research Center verinnerlicht ein Mensch durchschnittlich lediglich 10 Prozent von dem was er hört, allerdings 50 Prozent von dem was er sieht. Was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Ein Erklärvideo bleibt länger im Kopf. Das kann zu einer Steigerung der Mundpropaganda führen. Mundpropaganda ist ein sehr nützliches Instrument, um Kunden anzuziehen. Wenn die Kunden Ihr Produkt mögen, werden sie Ihr Video verbreiten.

7. Erklärvideos beleben Ihr Verkaufsgespräch

Ein Verkaufsgespräch auf einem Stück Papier ist, wenn wir ehrlich sind, langweilig! Beleben Sie Ihr Verkaufsgespräch mithilfe des Erklärvideos. Power Point Präsentationen und Broschüren mit vielen Wörtern und Grafiken sind wenig fesselnd für Ihr Publikum. Allerdings kann ein gut produziertes Unternehmensvideo mit einem soliden Skript und ansprechenden Visualisierungen die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer sofort erregen. Erklärvideos sind besonders hilfreich bei komplizierten Produkten und Dienstleistungen.

8. Sie packen die Aufmerksam der Zuschauer

Bis jetzt können Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer nur mit traditionellem Web Content erreichen. In dem erfolglosen Versuch ein Produkt interessanter zu gestalten, nutzen viele Geschäftsinhaber eine Menge Bilder, auffällige Animationen und farbenfrohe Schriften auf ihrer Website. Dies führt jedoch zu zwei Dingen:

  1. Verwirrung der Kunden
  2. Verlangsamung der Ladezeit Ihrer Website

Beide Ergebnisse sind schädlich für das Unternehmen. Warum sollte man also nicht all diese coolen Ideen für ein Video nutzen. Dadurch bleibt die Seite übersichtlich und trotzdem wird genug Material zur Verfügung gestellt, um einen potenziellen Kunden zu begeistern.

9. Erklärvideos sind einfach zu verbreiten

Ein Erklärvideo muss sich nicht nur auf Ihre Website beschränken. Tatsächlich verfügen freie Videoportale wie YouTube und Vimeo über hilfreiche Tools, damit Sie Ihr Video hochladen können und passende Keywords für das Interesse nutzen zu können. Ein Vorteil dieser Seiten ist außerdem, dass sie problemlos auf Smartphones abrufbar sind, während Ihre Website womöglich nur am Computer vollständig aufrufbar ist. Im Gegensatz zu Websites voller Text lassen sich Videos einfach verbreiten. Menschen verbreiten und schauen eher Videos im Internet als dass sie lange Texte auf Websites lesen.

10. Stellen Sie in einem Erklärvideo Ihre Persönlichkeit zur Schau

Die Persönlichkeit des Unternehmens ist der Hauptgrund für Kaufentscheidungen der Kunden. Es ist wichtig, dass ein Kunde Ihrem Namen ein Gesicht zuordnen kann. Dies ist insbesondere bei Onlineunternehmen der Fall, da Kunden nur dort wenn überhaupt wenig direkten Kontakt erfahren. Um vertrauenswürdig zu erscheinen ist es hilfreich, eine virtuelle Verbindung zu schaffen.

Neben der Verkaufssteigerung, der höheren Bekanntheit Ihrer Marke und der erfolgreichen Beschreibung Ihres Produkts bestehen noch zahlreiche weitere Vorteile, die für ein Erklärvideo sprechen. Um die alle aufzuführen bräuchten wir wohl selber ein Erklärvideo. Menschen von überall auf der Welt erstellen Videos über alles Mögliche, um auf etwas aufmerksam zu machen, so dass Videos das beliebteste Medium zum Teilen von Informationen und Werbung geworden sind.

Haben diese 10 Gründe Sie überzeugt? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Erklärvideo.

Videohelden.net